Suchtprävention in der Gemeinde

Sucht ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das in vielen Bereichen auftreten bzw. Auswirkungen haben kann. Suchtprävention muss dementsprechend ebenso an vielen Stellen ansetzen und ist somit eine Gemeinschaftsaufgabe.

Die Gemeinde ist der Ort, an dem unterschiedliche Lebensfelder versammelt sind: Familien, Jugendliche und Jugendeinrichtungen, Schule, Vereine, Betriebe, Vertreter/innen des Gesundheitswesen sowie Sozialdienste und vieles andere mehr.

Es gibt kleine und große Gemeinden, manche werden stark von bestimmten wirtschaftlichen Faktoren bestimmt, wie z.B. dem Tourismus, andere zeichnen sich durch andere Besonderheiten aus. Auch die Problemlagen können recht unterschiedlich sein. Daher gibt es von unserer Seite auch keine Einheitsangebote für alle. Rufen Sie uns an - ausgehend von einer Analyse der konkreten Ausgangslage werden wir versuchen, mit Ihnen zusammen zu klären, was genau Sie brauchen und was wir Ihnen hierzu bieten können.

Jugendschutz - ein Thema für alle

Eine Aufgabenstellung ist allerdings grundsätzlich überall die gleiche: Im Zusammenwirken aller, die hierzu eine gesetzliche Verantwortung wahrzunehmen haben bzw. Beiträge leisten können, sind die Gemeinden beim Jugendschutz gefordert. Weiterführende Informationen und Angebote hierzu finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt rechts.



Gerhard Gollner

Mag.Gerhard Gollner

0512/585730

gerhard.gollner@kontaktco.at


Unsere Angebote

Weitere Informationsquellen