Sucht beginnt im Alltag. Suchtprävention auch.

LehrerInnen sind wichtige MultiplikatorInnen in der Suchtprävention, weil sie die Bedürfnisse und Lebensumstände der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen in der Regel besser kennen als externe Fachleute.
Um sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen, bietet kontakt+co pädagogisch aufbereitetes und fachlich zielgerichtetes Unterrichtsmaterial an.

tools4schools

sind konkret aufbereitete Unterrichtsmaterialien für LehrerInnen, um aktuelle Themen und Problemfelder in der Klasse bearbeiten zu können.

Basis guter Suchtprävention ist das Begreifen, was Sucht mit mir - mit uns zu tun hat oder haben könnte. Nur so stellen Jugendliche vernetzte Denkweisen her und werden im Krisenfall auf Lösungsoptionen zurückgreifen können. Sie als LehrerIn haben dabei eine wesentliche und sinnvolle Rolle.

Die Unterrichtsmodule können sowohl einzeln als auch aufbauend verwendet werden. Die Einheiten beinhalten die Unterrichtsplanung inklusive der dafür erforderlichen Unterrichtsmittel/ Arbeitsblätter.
Leitfäden Alkohol und Rauchen (Fragebögen) sowie Jugendflyer können ergänzend in Klassenstärke kostenlos angefordert werden (Porto zahlt der Empfänger, Schulstempel erforderlich).

Wenn Sie sich im Vorfeld des Unterrichtseinsatzes intensiver und im Austausch mit anderen KollegInnen mit den Themen der Tools auseinandersetzen möchten, dann besuchen Sie doch eine der regelmäßig von uns angebotenen Fortbildungsveranstaltungen!



tools4schools